zertifikateInnerhalb Ihrer Präsenzwochen haben Sie in Ihrer letzten Theoriewoche direkt vor Ort in der Europäischen Fundraising Akademie einen etwa dreistündigen ersten Abschlusstest zu absolvieren. Dazu bekommen sie etwas über 100 Fragen zu den zuvor in Ihren Präsenzmodulen behandelten Themen. Die Prüfung erfolgt am Computer und über das moderne LernManagementSystem der Akademie. Am Ende der drei Prüfungsstunden erfahren Sie bereits Ihr erstes Teilergebnis und haben somit die erste von zwei Teilnoten für Ihr EUFRAK-Zertifikat erlangt.
 
Sofern Sie zusätzlich bei uns das Projektmanagement-Modul nach IPMA-Standard belegt haben, werden Sie am Ende dieses Moduls bereits eine zweite Prüfung haben. Das Ergebnis daraus fliesst nicht in Ihr EUFRAK-Zertifikat ein, denn Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung durch die GPM ein weiteres zweites und eigenständiges GPM-Zertifikat.
 
In Ihren eLearning-Phasen sind Onlinetests zu absolvieren, deren Bewertung weitestgehend automatisch durch das LernManagementSystem auf Ihrem OnlineCampus erfolgt.
Die Testaufgaben in den Einzellektionen können Sie in der Regel bis zu zweimal wiederholen und somit Ihr Wissen verfestigen.
Ein Test am Ende eines jeden Lernmoduls wiederholt erneut noch einmal einen Querschnitt von Fragen aus den Einzellektionen, hat dann aber nicht mehr die Möglichkeit der Wiederholung. Darüber hinaus ist ein Modultest mit einer zeitlichen Begrenzung versehen.
Diese beiden Formen der Zwischentests fliessen noch nicht in die Bewertung für Ihre Abschlussnote  ein und dienen allein der Vorbereitung auf die große eLearning-Abschlussprüfung.
 
In der letzten Woche Ihrer Blended-Learning-Weiterbildung wird Ihnen ein großer Abschlusstest freigeschaltet. Die über 100 Fragen speisen sich aus den Ihnen bereits bekannten Übungsfragen aus den früheren Tests in den Einzellektionen und Modulen.  Die Note aus diesen zweiten eLearning-Abschlusstest wird als zweite Teilnote zur Gesamtbewertung Ihrer Weiterbildung und für Ihr EUFRAK-Zertifikat herangezogen.


Als Student*in der Europäischen Fundraising Akademie erhalten Sie nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung

  • ein qualifiziertes Zertifikat der Europäischen Fundraising Akademie (EUFRAK)
  • das Recht, je nach Weiterbildungstyp den Titel "EU-Fundraiser*in" bzw. "EU-Projektmanager*in" bzw. "EU-Fundraiser*in|Projektmanager*in" (Europäische Fundraising Akademie) zu tragen
  • bei Teilnahme am IPMA-Moddul und dem Bestehen der GPM-Prüfung ein zweites Zertifikat der Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM-Zertifikat)
  • einen exklusiven Zugang zum EU-Fördermittel Rundbrief
  • einen exklusiven Zugang zu aktuellen Einreichfristen und Formularen
  • einen kostenfreien Zugang zum Alumni-Netzwerk und deren Veranstaltungsinformationen, Jobangeboten und Netzwerkanfragen in Europa